Schritt für Schritt unterwegs zum neuen evangelischen Kindergarten Innenstadt

P1050810

 

 

Nachdem wir nun buchstäblich zusehen konnten, wir der äußere Bau des neuen Kindergartens wächst, möchten wir Sie auch über den Bau unsres „inneren Hauses“ informieren:

Am 11.Juni um 20 Uhr fand ein Elternabend für alle Eltern statt, deren Kinder mit uns in den neuen Kindergarten gehen werden.

Unsere Vorstellung als ein gemeinsames Team (siehe Foto) sowie Informationen über unsere konzeptionellen Schwerpunkte waren Inhalt dieser sehr gut besuchten Veranstaltung im ev. Gemeindehaus Von-Steinen-Str.

Besonders wurde auf die Eröffnung einer integrativen Gruppe und den Beginn der U3-Arbeit eingegangen.

Das evangelische Profil und unsere Vernetzung im Evang. Familienzentrum im Verbund mit dem Kindergarten „Sternenkinder“ (Bernberg) liegen uns besonders am Herzen.

Am Samstag, den 15.Juni, feierten wir um 11 Uhr mit einem bewegenden Gottesdienst und anschließend im Kindergarten Innenstadt den Abschied unserer Kindergartenleiterin Elke Dannenberg. Ganz viel Dankbarkeit und Spuren der liebevollen Begleitung während der 39 Jahre in  „ihrem“ Kindergarten wurden sichtbar und berührten Kleine und Große.

Im personellen Bereich ergaben sich einige Veränderungen ab 1. August, nämlich zu Beginn des neuen Kindergartenjahres:

> Melanie Steffen wurde befristet bis Mai 2015 mit 39 Stunden pro Woche neu eingestellt.

> Melanie Gösselkeheld erhielt einen unbefristeten Vertrag über 39 Stunden pro Woche.

> Andrea Berger-Gerwatz übernahm die Leitung der Integrativgruppe und die stellvertretende Leitung der Einrichtung.

> Gudrun Sutter hat eine von der Gruppe freigestellte Leitung der Einrichtung erhalten.

Wir haben einen Mehrzweckraum, eine große Küche, Räume für Begegnungen und für vielfältige Spiel- und Lernerfahrungen.

Auch das beliebte Elterncafé erhält einen gemütlichen und wertschätzenden Bereich. Bei den  Planungen für die Inneneinrichtung  galt vor allem, dass Kinderräume  auch Kinderträume berücksichtigen. „Weniger ist mehr“ war und ist  dabei unser Leitsatz.